1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Zitieren

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen / Feedback" wurde erstellt von Ockham, 22. 04. 2014.

Zitieren 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. Ockham

    Ockham

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. 12. 2006
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    7
    Seit der Umstellung auf dieses Forum hier fällt das Zitieren schwerer:

    Bei ignoranz.ch konnte man einen Textteil per Maus markieren und dann den Zitierknopf drücken, wodurch nur der gewünschte Textteil übernommen wurde. Schnell und elegant. Hier wird immer gleich das ganze Posting zitiert, woraus man etwas umständlich die nicht benötigten Textpassagen herauslöschen muss. Bei Kurzpostings ist diese Sache kein Problem, bei längern Postings hingegen, wo man mehrfach auf eine Vorposting eingehen sprich mehrere Teiltextpassagen zitieren möchte, wird es hingegen etwas mühsam.

    Mache ich etwas falsch oder ist diese Funktion einfach nicht implementiert? Falls Zweiteres: Könnte man diese noch implementieren?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. admin

    admin Mitarbeiter Parteilos

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    4. 06. 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    ich fürchte dieses feature bietet diesesoftware leider nicht...
     
  3. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    Ich als ehemaliger polittalker finde das zitieren etwas einfacher als früher.

    wenn man einen beitrag ganz oder in teilen zitieren will, so kann man die teile jeweils anstreeichen, in den eigenen beitrag kopieren oder mit der maus dorthin ziehen und über das menu "Einfügen/Zitat" als zitat markieren. geht super, wenn man auch noch den autor des zitierten textes hinzufügen will, beispielsweise so - [OUOTE=Ockham].

    hier den teil-text von Ockham mit der maus heruntergezogen;

    gruss leon
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    ehm, 22. 04. 2014
    Last edited by ehm; at 22. 04. 2014
    #3
  4. marielle

    marielle Parteilos

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    13. 08. 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ehm, was ich noch schreiben wollte: Es wäre wohl langsam an der Zeit, diesen Thread zu schliessen bzw, zu eliminierten.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    marielle, 9. 03. 2015
    Last edited by marielle; at 9. 03. 2015
    #4
  5. Beat

    Beat Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 10. 2005
    Beiträge:
    5.692
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    34°11'51.58S, 22°03'06.15E
    Es stört doch niemanden, dass diese Gebrauchsanleitung weiterhin jedem, insbesondere neuen Benutzern zugänglich ist - oder?

    (Es gibt nämlich welche, die das immer noch nicht begriffen haben)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Vox borealis

    Vox borealis Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    31. 05. 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    53
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Helsinki/Basel
    Da immer mehr Online-Zeitungen ihr Angebot teilweise oder ganz zahlungspflichtig machen, würde ich vom Politik-Forum gerne erfahren wie dieses sich in Forumbeiträgen zu zitierten Artkeln ennet der Paywall stellt:

    - Dürfen zahlungspflichtige Artikel - sofern online technisch möglich - verlinkt werden oder werden hier Urheberrechte verletzt?
    - Darf aus zahlungspflichtigen Artikeln - wenn online keine Verlinkung möglich ist - durch kopieren oder einfaches Abschreiben zitiert werden oder werden Urheberrechte verletzt?

    Bin gespannt auf eure Antworten. Gruss, vb
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Beat

    Beat Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 10. 2005
    Beiträge:
    5.692
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    34°11'51.58S, 22°03'06.15E
    Ich denke, der Schutz des Urheberrechts ist nicht davon abhängig, ob man für ein geistiges Werk bezahlt hat oder nicht. Er besteht in jedem Falle. Deshalb die Pflicht, bei Zitaten die Quelle, den Urheber zu erwähnen. Ansonsten wäre es ein Plagiat.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen