1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Wie ticken Moslems?

Dieses Thema im Forum "Asyl- und Ausländerpolitik" wurde erstellt von Person, 25. 10. 2011.

Wie ticken Moslems? 4.8 5 4votes
4.8/5, 4 Bewertungen

  1. Person

    Person

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    25. 10. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst fordern sie Kruzifixe in den Schulen abzuschaffen und andere christliche religiöse Symbole zu verbieten, weil das ihre religiöse Gefühle kränkt. Nun – stellt euch mal vor! – fordert der Immigrantenverein Secondos Plus nicht mehr und nicht weniger die Schweizer Flagge abzuschaffen! Denn "Die Schweizer Flagge entspricht der heutigen, multikulturellen Schweiz nicht mehr".
    Was sagt ihr dazu? So was macht mich persönlich als Eindgenosse einfach wütend!
    Ich möchte mich an allen Moslems der Schweiz mit einem Vorschlag wenden. Meine Freunde, gefällt ihr etwas nicht, verzieht euch! Nordafrika, der Nahosten, wo die Sharia herrscht, warten auf euch! Die Schweiz ist ein christlicher Staat! Wir lassen nie zu, dass das Pack uns seine Bedingungen vorschreibt!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Person, 25. 10. 2011
    Last edited by admin; at 3. 11. 2014
    #1
  2. Alexander

    Alexander Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 04. 2011
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    572
    Ort:
    Luzern
    Da würden dir allerdings ein wesentlicher Teil der Schweizer widersprechen, die nichts von Religion und anderem Sektierertum halten.

    Dass Religionen (egal welche) ihren Einfluss aufs Staatswesen moderner Länder ausüben ist ein Unding und ein histroisches Relikt unaufgeklärter Zeiten, welches überwunden werden sollte.

    (Das Geschwätz von wegen der Flaggen-Änderung ist natürlich tatsächlich lächerlich, da stimme ich zu.)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Alexander, 25. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #2
  3. Sandra

    Sandra

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    22. 11. 2010
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Zürich
    Also erstens mal sind die meisten Secondos garkeine Moslems. Denk doch mal an Italiener die schon seit Ewigkeiten in der Schweiz leben, Portugiesen und so weiter.

    Zweitens kann man zu Secondos nicht sagen "verzieht euch". Ein Secondo ist per Definition jemand der hier zur Welt gekommen ist, der kann sich also auch nicht in ein anderes Land verziehen.

    Und Drittens, so wie das von gewissen Zeitungen berichtet wurde, hat das nie einer von Secondos Plus gesagt. Das zeigt wiedermal wie blödsinni viele heutige Zeitungen sind, und es beweist auch das man vieles unkontrolliert einfach aus einer anderen Zeitung abschreibt.
    Dazu gibt es auch eine Richtigstellung von Secondo Plus:

    http://www.secondos-plus.ch/fileadmin/files/News/20110919_Medienmitteilung_Schweizer_Fahne.pdf

    Womit dein Startbeitrag leider auf totalem Unsinn beruht und somit die Diskusion hier sowieso sinnlos ist, da so eine Forderung garnie gestellt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. 10. 2011
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Sandra, 25. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #3
  4. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    Was ist denn das für ein unausgegorenes Chrüsimüsi?

    Was die Kruzifixe in den Schulen anbelangt, hat weder mit den Moslems noch mit anderen Ausländern etwas zu tun, sonder mit einer kleinen Freidenkergruppe von Schweizern wie du und ich, die lediglich das haben wollten, was in der Verfassung steht. Nicht mehr und nicht weniger.

    Die Flaggengeschichte ist mehr ein nicht ernst zu nehmendes Kabarett, das eigentlich absolut bedeutungslos ist und als lächerliche Persiflage abgetan werden kann. Wer sich darüber aufregt, schadet nur der eigenen Gesundheit.

    Und dann ist es mir absolut schleierhaft, wie du hier auf die Moslems kommst, die mit beiden Punkten nicht das Geringste gemein haben.

    Und dann möchte ich bitten, hier eine devoteren Ton andersdenkenden gegenhüber anzuschlagen. In der Schweiz leben absolut problemlos und integriert etwa 450'000 Moslems, die hier zu keinen Beanstandungen Anlass geben. Sie tragen ebensowenig die Veratwortung für den grössten neuen Schandfleck in der Schweizer Verfassung noch dem Jesuitenverbot, das Minarettverbot.

    Wenn ich deinen Threadtitel und deinen Eröffnungsbeitrag lese, so möchte ich die Frage des richtigen Tickens - tja, du wirst sicher erraten, wie mein Anwort lautet.

    PS. Dankeschön Sandra für die Aufklärung
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. 10. 2011
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    ehm, 25. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #4
  5. Janus

    Janus Guest

    Neuer Benutzer
    Was ich davon halte? Nichts. Die Geschichte mit der Flagge ist alt und ad acta gelegt. Ausserdem ist der Secondoverein keine Vereinigung von Muslimen.
    Als Eidgenosse würde ich mir doch etwas mehr Differenzierung von meinen Compatrioten wünschen...
    Ausserdem: die Wahlen sind vorrüber, diese ganze künstliche Enervierung ist lächerlich...


    Du bist mir ja ein antidemokratischer Eidgenosse. Was würde wohl das Volk sagen, wenn die Regierung sagen würde: "Wenn es Euch nicht gefällt, dann verzieht Euch." Faktisch kommt das der Einschränkung demokratischer Prinzipien gleich.

    Und genau Deine Äusserungen zeigen, dass Du nicht den geringsten Schimmer vom Christentum und dessen Heilsbotschaft hast. Das macht Deinen Beitrag noch peinlicher und unglaubwürdiger. Und Du willst Dich als Eidgenosse bezeichnen? Lächerlich!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. 10. 2011
    Janus, 25. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #5
  6. Marti20_4

    Marti20_4 Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    4. 10. 2008
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    aha und selbst wenn es so wäre, muss man sich dann auf das gleiche Niveau herunterlassen. Schon mal überlegt, dass man es besser machen kann, statt einfach etwas nachzuplappern?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Marti20_4, 27. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #6
  7. Joker

    Joker Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    30. 11. 2007
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    blind oder gar doppeltblind :confused::confused::confused:

    cu Joker
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Joker, 28. 10. 2011
    Last edited by admin; at 23. 10. 2014
    #7

Diese Seite empfehlen