1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Welche Partei würdest du jetzt wählen?

Dieses Thema im Forum "Initiativen / Abstimmungen / Wahlen" wurde erstellt von uelvp, 20. 06. 2015.

Welche Partei würdest du jetzt wählen? 4.8 5 4votes
4.8/5, 4 Bewertungen

?

Welche Partei würdest du wählen?

  1. SVP

    6 Stimme(n)
    25,0%
  2. SP

    6 Stimme(n)
    25,0%
  3. FDP

    5 Stimme(n)
    20,8%
  4. CVP

    2 Stimme(n)
    8,3%
  5. GLP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Die Grünen

    1 Stimme(n)
    4,2%
  7. Eine andere Partei

    4 Stimme(n)
    16,7%
  1. uelvp

    uelvp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    15. 06. 2015
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    2
    Wenn am kommenden Sonntag Nationalratswahl wäre?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. felixkohl2

    felixkohl2

    Neuer Benutzer
    Registriert seit:
    14. 06. 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ich würde wieder mal mächtig, mehr als sonst panaschieren.
    Mir erscheinende "Karrieristen" raus streichen und schwerpunktmässig im Bereich SP & GLP fischen.
    So richtig glücklich werde ich mit keinem Parteiprogramm, obwohl ich traditionell "wahlmässig" eher bei der SP war.
    Im Laufe der Jahre wurde mir der Freisinn / Liberalismus im traditionellen Sinne immer wichtiger, den ich aber kaum durch die altausgedienten FDP-Leute vertreten sehe (ganz im Gegenteil: Viele kämpfen um eigene Pfründe oder solche ihrer Klientel). Auch bürgerliche Werte, wie auch ein bisschen Opposition in bestimmten Fragen sind mir wichtig, weshalb ich zuweilen auch für den einen oder anderen CVPler oder SVPler oder BDPler wähle.

    Auf jeden Fall wird's nicht einfacher mit dem Abstimmen.
    Politische Themen und Herausforderungen können kaum noch mit dem alten links-rechts-Schema angegangen werden.

    Glücklicherweise haben wir in der CH noch das Volksplebiszit und können die Köpfe im Parlament DIREKT wählen, also nicht nur die Partei, wie in unseren Nachbarstaaten, wo dann jeweils die Parteipräsidenten ihre Marionetten-Fraktionen zusammen stellen.

    In der Auflistung fehlt übrigens die BDP! Absicht?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Figuriert unter "anderen Parteien". Ist ohnehin nur ein EWS Fanclub und keine richtige Partei.
    Ein Wahlprogramm dieser Führerinnenkultorganisation gibt es nicht.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Lehm

    Lehm

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 03. 2009
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    4
    Habe andere Parteien angekreuzt, weil ich Ecopop wählen würde und werde. Auch (noch) keine Partei.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Lukas H.

    Lukas H. SP

    Benutzer
    Registriert seit:
    7. 08. 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Thurgau
    Hmmm... So pauschal kann ich dies nicht beantworten. Zwar werde ich tendenziell "links" wählen, aber doch auch einen guten teil "Mitte"-Politiker und ausgewählte "Rechte"-Politiker.
    Ich hoffe sehr, dass sich wieder ein kompromissfähiges Parlament findet, welches die guten Ideen und Eigenschaften aller Parteien miteinander vereint.
    Schlussendlich möchte ich mich nicht für eine Richtung entscheiden sondern von allen Ideologien das Beste für die Schweiz mitnehmen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
    Lukas H., 11. 09. 2015
    Last edited by Lukas H.; at 11. 09. 2015
    #5
  6. Pallas Athene

    Pallas Athene Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    8. 09. 2014
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    60
    Wer bisher noch unschlüssig war, ob er oder sie wirklich SVP wählen wollte, wird nach diesem endgeilen Video endgültig den Wahltag vor lauter Enthusiasmus für diese Partei nicht mehr abwarten können. Da sieht man Blocher, diesen 70-jährigen unverwüstlichen Hecht, kraftvoll in seinen Pool springen und ein paar Züge machen, Köppel sich auf dem WC die Woz lesend über den Feind informieren, Matter am Geld waschen, Rickli vor der Glotze Chips mampfen etc - bin etwas unschlüssig, ob die Regie die Partei hier mit dieser ironischen Darstellung der Betätigungen der einzelnen Mitglieder dem jüngeren Wahlvolk einfach nur locker-sympathisch machen wollte, oder ob sie sich nicht doch im verkrampften Versuch, sich der DJ-Antoine-Generation anzubiedern, vollkommen der Lächerlichkeit preisgab (noch mehr als durch den Wiily-Song, der wenigstens authentisch war)?
    Hält die SVP das Volk etwa für durch schlecht gemachte Clips manipulierbar??
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Commodore

    Commodore Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2010
    Beiträge:
    6.054
    Zustimmungen:
    416
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Pfäffikon SZ
    Punkto Marketing ist dieser Videoclip einfach vom Feinsten. Der sogenannte USP (unique selling proposition)
    ist gelungen.

    Gratulation an NR Thomas Matter.

    C.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen