1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Operation Libero

Dieses Thema im Forum "Parteien / Politiker / Organisationen" wurde erstellt von Ginestra, 1. 10. 2018.

  1. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Die Zwangsgebührenanstalt berichtete von Beginn weg sehr wohlwollend über Operation Libero.
    Operation Libero setzte sich dann auch diametral entgegen allen liberalen Gedanken für die staatliche Zwangsgebührenpropaganda ein und gegen die von Jungfreisinnigen eingereichte No-Billag-Initiative. (Muss wohl vorher schon klar gewesen sein, dass die Unterstützung folgen wird)

    Operation Libero kämpft also gegen die direkte Demokratie und für zwangsgbebührenfinanzierte Staatspropaganda. Ihre Aushängeschilder* treffen sich mit Leuten, die eineindeutig vor ein Kriegsverbrechertribunal gehörten**:

    [​IMG]

    *) https://de.wikipedia.org/wiki/Flavia_Kleiner
    **)Illegale Kriege https://www.nachdenkseiten.de/?p=35408

    Liberal ist die Organisation offensichtlich nur für die Staatspropaganda, in den Stauten kommt das Wort liberal nicht einmal mehr vor :
    https://bazonline.ch/schweiz/nicht-mehr-liberal/story/12128520

    Dafür benimmt sie sich, wie man das von FDPlern erwartet:
    https://www.tagesanzeiger.ch/schwei...-operation-libero-ist-strafbar/story/22016933

    Wer steckt wirklich dahinter, wer gibt dieser Truppe Geld? Hat sich einmal jemand den schwammigen Zweck in deren Statuten angesehen?

    https://www.operation-libero.ch/sites/default/files/operationlibero_statuten_2017_unterzeichnet.pdf
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    127
    Geschlecht:
    männlich
    Liberal ist natürlich etwas anderes. Diese Organisation ist nichts anderes als ein EU Turbo. Interessanterweise hebt der Rotfunk diese verwöhnten Goofen immer dann hoch, wenn sie eine Abstimmung gewonnen haben. Wenn sie aber eine Abstimmung verloren haben, dann liest man nichts. Irrelevant in der Schweizer Politiklandschaft. Und ständig der Verweis auf Rechtsstaatlichkeit, dann aber die Masseneinwanderungsinitiative aushebeln ist eben ein grotesker Widerspruch.

    Mich interessieren eher Organisationen, welche Substanz haben und offen kommunizieren und nicht arschlecken. https://www.welt.de/politik/ausland...-will-rechte-Allianz-zur-Rettung-Europas.html
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Das ist eben die Frage. Viele Leute konsumieren nach wie vor die vom CFR beeinflussten Massenmedien.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. Beat

    Beat Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 10. 2005
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    34°11'51.58S, 22°03'06.15E
    Welche habe sie denn verloren?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. SHANGHAI

    SHANGHAI

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    28. 02. 2018
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    127
    Geschlecht:
    männlich
    Masseneinwanderungsinitiative, Verjährungsinitiative, Verwahrungsinitiative, Ausschaffung krimineller Ausländer, Minarettinitiative
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Beat

    Beat Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 10. 2005
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    34°11'51.58S, 22°03'06.15E
    Amüsant - der Shanghai offenbart Demenz in Sachen Geschichte, indem er Abstimmungen erwähnt, die vor der Entstehung der Operation Libero stattfanden. Und dies in seinem Alter! Wie wird das erst, wenn er mal ins dritte Alter kommt?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Ginestra

    Ginestra Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    16. 01. 2011
    Beiträge:
    3.666
    Zustimmungen:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Faktisch spielt aber das Gründungsdatum kaum eine Rolle, weil es ja vorher schon x andere neoliberale Kampfgruppen gegeben hat. Dass Frischfleisch appetitlicher als das BDP-Gammelfleisch ist, bestreitet ja niemand!

    Die Verpackung und das Marketing ist ein wichtiger Teil beim Verkauf - nicht nur bei Ideologien!

    Und in Sachen Marketing war der Drohnenmörder überragend!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. 10. 2018
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen