1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Neue Threads

Dieses Thema im Forum "Ankündigungen / Feedback" wurde erstellt von eu-nein, 7. 11. 2006.

Neue Threads 4.8 5 4votes
4.8/5, 4 Bewertungen

  1. eu-nein

    eu-nein

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 10. 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ich bin noch relativ neu hier im Forum, aber was mir gleich zu Beginn aufgefallen ist die Titelwahl für neue Threads. Die aktuellsten, schlechten Beispiele sind:

    - Anti-ökologische SVP-FDP Bundesräte
    - Ist BR Blocher noch haltbar?
    - Rita Fuhrer: Lange gezögert - wenig erreicht
    - Zürcher Regierung verneint Recht auf gesunde Luft
    - Sucht die SVP eine weitere Blamage?
    - Das süsse Gift der Weltwoche
    - Schweizer Banken mitschuldig an US-Aussenpolitik

    Diese (unvollständige) Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Mal abgesehen von der äusserst einseitigen politischen Wahl dieser Titel, halte ich sie für reine Demagogie. Sie zwingen den Forumsteilnehmer auf billige Schlagworte zu antworten und wenn sich einer gegen die vorgefasste Meinung wehrt, wird er zur Sau gemacht. Solche Titel begründen sich im Desinteresse an anderen Meinungen, die doch ein angeregtes Forum erst ausmachen. Es fällt auch auf, dass es in vielen dieser Threads immer wieder um die gleichen Themen geht, die mit immer neuen - aus meiner Sicht idiotisch betitelten - Threads am Leben erhalten werden sollen. Gibt es nur pro und contra SVP? Kann man über Asylpolitik nicht diskutieren ohne als Rassist bezeichnet zu werden? Gibt es nur den guten EU-Beitritt und den schlechten Nicht-EU-Beitritt? Oder reduziert sich unser Leben auf den zur Zeit aktuellen Feinstaub? Sind Menschen, die die gegenwärtige Entwicklungshilfe in Frage stellen, Unmenschen?

    Ich wollte einen neuen Thread zum Thema "Todesstrafe" eröffnen. Ein anderer Teilnehmer kam mir mit einem spezifischeren Thread "Todesurteil für Saddam" zuvor. Woran liegt es, dass dieses Thema kein breites Interesse findet? Am einschränkenden Titel oder vielleicht, weil es bei diesem Thema schwierig ist, die Kurve zum Feinstaub und zur SVP zu kriegen? Oder liegt es daran, dass die Schweiz die Todesstrafe nicht kennt?

    Mein Interesse an einem politischen Forum ist, andere Meinungen kennenzulernen. Ich frage mich, ob dies auch im Sinn der Mehrheit - oder der fleissigsten - Teilnehmer ist. Mal schauen, wie die Reaktionen auf diesen Thread ausfallen :)
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. leon Mod

    leon Mod Guest

    Neuer Benutzer
    AW: Neue Threads

    Gut eu-nein, dann packen wir doch gleich aus: Das ist angeschts deines bisherigen Wortschatzes anderen Teilnehmern gegenüber sehr schwierig, dir deine Klönerei auch nur ansatzweise als ehrlich gemeinte Klage abzukaufen, nachdem auch du teilweise in beleidigenster Form polarisierst und nun - sorry - aber in dieser schl....... Form versuchst, verlorenen Boden zurück zu gewinnen, auf dem dich kaum noch jemand wahrnahm.

    Nein eu-nein, so geschliffen jetzt daherkommen und in einer schl...... Art und Weise zwischen den Zeilen die Schuld mit deinen scheinheiligen Suggestiv-Fragen an andere zu delegieren ist allzudurchsichtig.

    Du riefst immer in den Wald, du hast mich in diesem Forum als "Arsch" appostrophiert und und und.....

    Ich nehme dich weder ernst, noch kaufe ich dir dein Gesäusel ab und ich schreibe diese Zeilen selbst auf das Risiko hin, dass sie gelöscht werden.

    Das ist alles!!! Und schlummere wieder ruhig weiter in meinem IGNOR!!!

    Tschüss eu-nein
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. 11. 2006
  3. akuehner

    akuehner svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    29. 10. 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    3714 Frutigen
    AW: Neue Threads

    Ganz einverstanden, eu-nein. Deine Sicht zu einigen Foren und vorallem zu Titeln teile ich.
    Du bist ja bereits Benutzer, ich bin erst neuer Benutzer, oder wie ich bereits beehrt wurde, ein Greenhorn. Lassen wir das.

    Meine reichhaltige und langjährige Erfahrung in solchen Diskussionsrunden lehrte mich das Rosinenpicken.
    Das Internet ist leider eine anonymisierende Einrichtung.
    Viele Nutzer haben einfach keine andere Möglichkeit, ihren Frust loszuwerden, der sich bei ihnen angestaut hat. Oft ist das ja der Fall, weil solche Leute in den Kreisen, wo man von Angesicht zu Angesicht diskutiert, kein Gehör mehr finden, weil sie in ihrem Lebenselend keine konstruktiven Beiträge mehr zu leisten im Stande sind.
    Ich bedaure diese Leute ehrlich. Und aus dieser Einstellung heraus denke ich, sollte man sie hier im Internet machen lassen. Auch wenn dadurch viel an Sachlichkeit und an argumentativer Diskussion verloren geht.
    Wehren sollst Du Dich dann, wenn Du persönlich abgegriffen wirst, oder wenn Schläge unter die Gürtellinie erfolgen.
    Alles andere kannst Du getrost wegstecken. Die angegriffenen Parteien und Personen haben glücklicherweise auch noch andere Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten zu zeigen, als im Polittalk.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. leon Mod

    leon Mod Guest

    Neuer Benutzer
    AW: Neue Threads

    Dieser Titel hast von mir und ich bleibe dabei. Den hast du dir wacker verdient mit deinem persönlichen Angriff auf meine Person, die du auch in anderen Threads niht unterlassen konntest - leider. Unter dieser Varaussetzung finde ich auch deine Art der Diskussion vollständig neben den Schuhen.
    Herzlichen Dank, dann waren meine Zeilen also Rosinen, sonst hättest du sie ja links - äh pardon rechts, soferns dort bei dir noch Platz hat - liegen lassen. ;)
    ... da gebe ich dir recht.....
    Zum Glück ist das lediglich ein bedauernswerter etwas geistloser Rundumschlag in Ermangelung besserer Argumente. Ich fühle mich besten aufgehoben in meinen Kreisen (weder grün, noch SP, noch FDP, nicht mehr CVP, und aus Niveaugründen schon gar nicht SVP/ZH – merksch den kleinen Unterschied ***/ZH) und fühle mich mit meinen bald 73 Jahren pudelimunter und geistig absolut fit und von Frust merke ich kaum etwas – du sicher auch, gell Herr Kuehner. Übrigens dein Bedauern ist doch wohl nicht ehrlich gemeint oder.... lol. Dann aber tätest du mir ebenfalls sehr, sehr leid. :(
    Warum machst du es denn nicht??
    ....was ich im Falle eu-nein, der mich unter anderem weit unter der Gürtellinie als – na lies oben – bezeichnet und nun hier dermassen scheinheilig in Erscheinung zu treten versucht, befolgte. War das denn falsch, akuehner?
    Was sie auch machen – in vielfach absolut beschämender Weise – alle Parteien, jedoch explizit auffallend im Vordergrund die SVP/ZH mit ihren Exponenten Mörgeli, Schlüer und Fehr samt deren Entourage.

    Gute Nacht akuehner und nimms nit allzschwär.... ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. 11. 2006
  5. Mario

    Mario

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 05. 2005
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kt. Zug
    AW: Neue Threads

    Aktion folgt Reaktion folgt... Die Frage "wer hat zuerst gegen wen geschossen" lässt sich niemals objektiv beantworten. Meist beginnen derartige persönliche Auseinandersetzungen mit einem kleinen Stoss in die Magengegend und enden, falls man die Aktion nicht ignorieren kann, in einem gröberen persönlichen Gefecht. Und die Moral von der Geschicht'? - Diesen Kreislauf zu durchbrechen wäre so schwierig nicht... Keine Reaktion auf die Aktion (kleiner Stoss in den Magen) heisst die Lösung. Nicht ganz einfach aber besser als Sieg durch K.O. (Member verlässt die Plattform). PS: Die Ignorier-Funktion kann gute Dienste erweisen.

    Bei klaren Verstössen gegen die Forenregeln werden die Mods & Admins natürlich aktiv. Doch in einem gewissen Graubereich (nur geringer pers. Angriff) sind wir mit dem Löschen eher zurückhaltend.

    :idee: So, und nun zurück zum Thema: Ich denke es gibt bei der Titelwahl von Threads auf beiden Seiten zahlreiche Fälle, wo der Titel bereits pro/kontra links/rechts vorzeichnet. Daher appelliere ich an eine vermehrt neutrale Titelwahl. Die Diskussion dürfte dadurch vielleicht nicht schon zu Beginn (zu) emotional verlaufen und womöglich beteiligen sich mehr User an der Diskussion.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. eu-nein

    eu-nein

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    17. 10. 2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    AW: Neue Threads

    Da wäre ich mal auf eine Aufzählung ähnlich polemischer Titel von "der anderen" (meiner?) Seite gespannt :D Ansonsten dein Wort in Gottes Ohr, dass sich mit einer geeigneten Titelwahl mehr Leute an einer Diskussion beteiligen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. dslp!!

    dslp!! andere

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    18. 02. 2006
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Threads

    Das die Diskussion und die Themen einfach diskutiert werden können... habe ich angeregt einen politchat zu lancieren... was denkt ihr, könnte das etwas helfen die Blockade zu lösen?? Auch im Bezug auf neue Mitglieder??

    Liebe Grüsse
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen