1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Lachhafte Bussen für AKW-Betreiber

Dieses Thema im Forum "Atompolitik" wurde erstellt von driver, 14. 02. 2010.

Lachhafte Bussen für AKW-Betreiber 4.8 5 5votes
4.8/5, 5 Bewertungen

  1. driver

    driver

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    14. 01. 2007
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    0
    Heute im Tagi online über das AKW Gösgen:

    <div class="quote">Im Juni 2008 sind beim Wiederanfahren des Reaktors gleich zwei sicherheitsrelevante Geräte ausgefallen. Nach der Behebung der Störung setzte das AKW Gösgen das Anfahren des Reaktors fort, obwohl die Ursache des doppelten Ausfalls nicht bekannt war. Das Inspektorat kritisiert nun diese Sorglosigkeit scharf. Aufgrund des Vorfalls in Gösgen hat das Ensi nach eigenen Angaben die Inspektionstätigkeit vor Ort in den letzten Monaten intensiviert.

    Sollte es zur Strafklage kommen, riskiert Alpiq eine Busse bis zu 10'000 Franken.</div>
    Das ist ja absolut lächerlich. Derartige Minibussen haben für die milliardenschweren Stromkonzerne ja höchstens symbolischen Charakter. Bei gravierenden Vorfällen müssten Bussen in Millionenhöhe möglich sein die auch wirklich weh tun.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Boll

    Boll

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    8. 11. 2007
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl ich keine Ahnung von der Gesetzgebung zur Kernenergie habe, habe ich bei einer kurzen Suche gesehen, dass zumindest im Kernenergiegesetz weitaus höhere Bussen angedroht werden (Art. 92 ff.).
    http://www.admin.ch/ch/d/sr/7/732.1.de.pdf
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen