1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Ehe abschaffen

Dieses Thema im Forum "Sozial- und Familienpolitik" wurde erstellt von goto alex, 8. 03. 2017.

  1. goto alex

    goto alex Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    2. 07. 2016
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Wie blöd muss man sein sowas nur zu denken?
    Wenn es eins gibt dass auf der ganzen Welt gleich ist, ist das die Ehe. Dies seit mehr als 5000 Jahren.

    Es gibt nur verheiratet oder eben nicht.

    Man kann dem nun einen neuen Namen geben. Wie eingetragene Partnerschaft, ändert aber nichts. Denn dann ist man verheiratet. Wenn nicht ist man ledig.

    Also bin ich dann verheiratet oder ledig?
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. Michaelp800

    Michaelp800 SVP

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    31. 08. 2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5426 Lengnau AG
    Das ist mir neu.

    Heirat bedeutet, man verpflichtet sich dem Partner für immer treu zu bleiben und ihm in guten wie in schlechten Zeiten zur Seite zu stehen. Allerdings kann man sich heutzutage auch scheiden lassen. Daher nur heiraten, wenn man sich wirklich, wirklich sicher ist.

    Daneben gibt es ja noch liierte Partner (meiner Meinung nach die beste Option). Ich kenne viele liierte Partner, die länger zusammen sind als verheiratete.

    Aber es gibt auch gute Beispiele: Meine Eltern z.B. sind seit 40 Jahren verheiratet.

    Soll doch jeder machen, was er will. Also von Ehe abschaffen halte ich deshalb gar nichts.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Landberner

    Landberner

    Benutzer
    Registriert seit:
    7. 07. 2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Geschlecht:
    männlich
    In der Schweiz werden keine Abschaffungsvorschläge diskutiert, Herr Goto. Im Zusammenhang mit der Ermöglichung der "Ehe für alle" wäre es aber durchaus sinnvoll, da einmal über die Bücher zu gehen. Eine Teiletappe könnte die Einführung der getrennten Besteuerung sein – allenfalls auch die "einfachere Trennung für alle".
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen