1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Burka-Verbot in der Schweiz: verhältnismässig oder kontraproduktiv?

Dieses Thema im Forum "Medien und Schlagzeilen" wurde erstellt von Pia, 8. 11. 2009.

Burka-Verbot in der Schweiz: verhältnismässig oder kontraproduktiv? 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. Pia

    Pia

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    3. 02. 2007
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    0
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. kikri

    kikri

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    5. 09. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Erstaunlich
    Eine Politikerin, die sich Gedanken über die Folgen eines Verbotes macht.
    Chapeau, wir brauchen mehr davon
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Pia

    Pia

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    3. 02. 2007
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    0
    Für Widmer-Schlumpf käme ein Verbot erst dann in Betracht, wenn es quasi massenweise Burka-Trägerinnen geben sollte. Davon kann zurzeit nicht die Rede sein. In Biel, ca. 50'000 Einw., gab es in den letzten Jahren gerade mal 2 Personen, die über längere Zeit in der Stadt auftauchten und von vielen gesehen wurden, also das waren keine Touristinnen (gibt es ja auch). Diese 2 Personen lösten übrigens auch bei Musliminnen (mit/ohne Kopftuch) eher Befremden aus. Es ist wie, wenn jemand aus religiösen Gründen nackt durch die Stadt gehen würde.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. kikri

    kikri

    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit:
    5. 09. 2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Zu anderer Jahreszeit würde das Interview dem Sommerloch zugeschrieben.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. rlarsson

    rlarsson Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    14. 08. 2006
    Beiträge:
    5.913
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Siehe an, @Pia kauft sich eine Burka.

    Madame hat wohl ihre Nichtnominierung als BR-Kandidatin noch nicht ganz überwunden? Gut, Frau BR Widmer-Schlumpf. Eine Burka gehört wirklich nicht in usere Kultur. Bei uns gibt es im öffentlichen Raum nichts zu verstecken und zu verschleiern, schon gar nicht, wenn dies beherrschende Muslime von ihren Frauen verlangen. Wenn die in Frankreich ein solches Verbot durchkriegen, dann wird es auch in der Schweiz möglich sein. Kommt es zu einer Volksabstimmung, dann wird Madame aus Genf zu den Verlierern gehören.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. Pia

    Pia

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    3. 02. 2007
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    0
    Wer hier bloss wieder nur zynisch rumalbern will, ist offenbar nicht an einer ernsthaften Diskussion interessiert. Also verschwindet doch aus dem Thread, wenn es euch nicht ernst ist!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. rlarsson

    rlarsson Parteilos

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    14. 08. 2006
    Beiträge:
    5.913
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Das würde dir gerade so passen. Wenn du Einwände nicht ernst nehmen willst, dann kannst du deinen Thread sofort wieder schliessen. Eine Burka hat bei uns überhaupt nichts verloren. Integrationswillige Muslime haben damit sicher kein Problem, nur unsere @Pia aus Biel.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!

Diese Seite empfehlen