1. Willkommen auf POLITIK-FORUM.CH - der grössten interaktiven Politik-Plattform der Schweiz

    Über 3`600 registrierte Mitglieder, 6`800 Themen und 320`000 Beiträge!

    Folgen Sie uns auf Google+ / Twitter / Facebook
  2. Zutreffendes Statement von Benutzer Tapir mit 1800 Beiträgen an ein neues Mitglied:

    "Wenn du tatsächlich fundierte Kritik übst, dann hat wohl niemand etwas dagegen. Grundsätzlich üben wir hier eine Art "Selbstmoderation"
    Dieses Forum funktioniert, weil die User die Grenzen des Anstands kennen und (meist) wahren.
    Von Zeit zu Zeit geraten sich die User indes persönlich etwas in die Haare; sei davon nicht irritiert - man kennt und neckt sich hier teilweise schon ein Jahrzehnt."

Bundesrat

Dieses Thema im Forum "Parteien / Politiker / Organisationen" wurde erstellt von Wolf, 9. 02. 2011.

Bundesrat 4.7 5 3votes
4.7/5, 3 Bewertungen

  1. Wolf

    Wolf svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    25. 01. 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Graubünden
    http://www.blick.ch/news/politik/frauen-spielchen-im-bundesrat-166299

    Wie sollte es auch anders sein mit einer Frauenmehrheit im Bundesrat. Vielleicht sollte man noch 3 Frauen wählen, da wär das Chaos perfekt.
    Es wird Zeit, dass das Volk sagt wo es lang geht. Wählen wir die richtigen Parteien und Politiker im Oktober, dann wird nachher auch im Bundesrat eine Änderung stattfinden.

    Wenn man Bilder von BR Widmer Schlumpf vom Jahre 2007 vergleicht mit aktuellen Bildern, kann man feststellen, dass BR Widmer Schlumpf unheimlich gealtert hat. Es kostet halt Kraft und Nerven, wenn man seine eigene Partei verrät und nachher ständig versuchen muss es den Linken Verbündeten der SP, der Grünen sowie der weit nach links abgedrifteten CVP, recht zu machen. Schliesslich ist man (Frau) ja ergeizig genug und will wieder gewählt werden.!
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  2. brille

    brille

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    19. 01. 2007
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Bundesrat

    Jeder Politiker, jede Politikerin altert schnell wenn sie ein wichtiges Amt inne halten.

    Und das mit den "Frauenquereleien" scheint mir wieder mal was typisches wenn Zeitungen nicht wissen was reinschreiben oder kurz gesagt: Medienfutter.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  3. Wolf

    Wolf svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    25. 01. 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Graubünden
    AW: Bundesrat

    Na ja ich hab noch jemand so schnell altern sehen wir Frau Widmer Schlumpf. Als sie noch in der Regierung im Kanton GR war, hat sie immer einen noch vitalen und frischen Eindruck hinterlassen, das hat sich in Bern sehr schnell geändert.
    Aber lassen wir das, die arme Frau wird ja bald erlöst werden von ihrem stressigen Job! :))):
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. 02. 2011
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  4. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: Bundesrat

    Interessant ist fernerhin, dass dis SVP-Populisten konsequent aus dem Blick zitieren bzw. verlinken. Das spricht für deren Niveau.

    Bezeichnend ist auch, dass weder die kadavergehorsamen Fussstapfentreter der SVP und am wenigsten "de Alt" den Rausschmiss eines aus purer Egomanie geleiteten unfähigen Oligarchen aus dem Bundesrates verkraften konnten und weiterhin stumpfsinnig und sackblöd Revanche üben und eine demokratisch gewählte Regierung verhöhnen.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  5. Wolf

    Wolf svp

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    25. 01. 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Graubünden
    AW: Bundesrat

    Für das Niveau des roten Leon spricht seine soziale, freundliche Ausdrucksweise! Sackstark Leon!

    Wer Wörter wie kadavergehorsam verwendet kann gar nicht mehr Ernst genommen werden, sondern nur noch bemitleidet werden.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  6. ehm

    ehm Keine_Parteiangabe

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    13. 05. 2006
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    13
    AW: Bundesrat

    Da alles, was für euch links von der SVP geortet wird, - auch die FDP, CVP und GLP u.a.m. - schlicht und ergriffen ROTE sind, nehme ich deine Färbung meiner Person unbekümmert zur Kenntnis. :_0
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
  7. Sandra

    Sandra

    Top Benutzer
    Registriert seit:
    22. 11. 2010
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Zürich
    AW: Bundesrat

    Ja wenn der Moritz und der Chrigi rum gegiftelt haben, hat auch keiner gesagt das es Bubenstreitereien wären. So ein Unsinn.
     
    ---------------------------------------------------------------
    Jetzt kostenlos registrieren und mitdiskutieren!
Thema bewerten:
/5,

Diese Seite empfehlen